Griechischer Salat selbst gemacht

Ein simples aber leckeres Rezept für einen selbst gemachten griechischen Salat.

Zutaten für ca. 5 Portionen griechischen Salats:

1 grosse Salatgurke
1 Paket Schafskäse (es geht auch der normale Feta aus Kuhmilch)
3-4 Rispentomaten
1 rote Zwiebel
Kräutermix für Schafskäse (gibt´s in jedem Supermarkt)
5-8 entsteinte Oliven (schwarz oder grün)
Olivenöl
Balsamicoessig
Salz
Pfeffer

Zubereitung des griechischen Salats:

Die Gurke und die Tomaten gründlich abwaschen.
Schneidet die Gurke der Länge nach auf, so dass ihr zwei Teile habt, macht das Gleiche noch einmal so das ihr nun vier Teile Gruke vor euch habt. Schneidet die Gurkenteile nun in kleine mundgerechte Stücke und gebt diese in eine Schüssel.

Danach entfernt ihr von den Tomaten die Stilansätze und schneidet diese in kleine Stückchen. Achtet darauf nicht zu fest auf die Tomaten zu drücken, sonst habt ihr Tomatensoße und das passt nicht zu dem Rezept.:-)

Die Zwiebel schneidet ihr ebenfalls fein auf, nachdem ihr die Schale und die erste Hautschicht entfernt habt. gebt alles zusammen in die oben erwähnt Schüssel

Nun nehmt ihr die Oliven und gebt sie dazu. Je nach Gusto könnt ihr die Oliven noch klein schneiden oder so lassen.

Den Schafskäse nehmt ihr aus der Verpackung und zerkrümelt ihn mit den Fingern über den Salat. Dann noch ein wenig die Kräuter für Schafskäse nach Belieben über dem Ganzen verteilen.

Zum Abschluss gebt ihr nun einen guten Schuss Olivenöl und ein wenig Balsamicoessig über das Ganze und schmeckt dies mit Salz und Pfeffer ab.

Und das sollte bei einem selbst gemachten griechischen Salat dabei herauskommen:

Cheers

Dieser Beitrag wurde unter Kochrezepte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.