Restaurant Zeughauskeller in Zürich

Das Restaurant Zeughauskeller in Zürich, in der Nähe des Paradeplatzes, wirkt beim betreten, als hätten sich die Innenarchitekten im Jahrhundert vertan. Überall Relikte, Waffen und Bilder wie sie im Laufe der Jahrzehnte gesammelt und genutzt wurden. Ich darf nicht vergessen, ein Zeughaus hat auch genau zur Aufbewahrung solcher Sachen gediehnt.
Ich schweife ab, daher zurück zum heutigen IST-Zustand. Also das Restaurant Zeughauskeller ist urig aber nett und bequem eingerichtet. Das Restaurant ist klar auf Durchsatz ausgerichtet, was die Bedienung den Besucher aber nie spüren lässt. Die Getränke und die Speisen kommen schnell und sind für ein Restaurant, das pro Mittag so ca. 200-300 Essen rausgibt, sehr sehr lecker. Gut die Preise sind halt etwas höher, als in Deutschland, aber das ist halt a) Zürich und b) super Qualität. Wenn das hier in D’land auch so währe würde ich auch mehr fürs Essen ausgeben.
Rolle zurück und wieder ab in den Zeughauskeller in Zürich.
Wer nach Zürich kommt und auch zu Mittag in der Nähe des Paradeplatzes ist, der sollte sich die Zeit nehmen und im Restaurant Zeughauskeller einkehren. Falls noch irgendjemand nach dem Essen der Sinn nach etwas Süssem steht, so ist am Paradeplatz auch Sprüngli zu finden. Sprüngli bietet dort neben der bekannten Schokolade auch einen super Espresso, Kaffee und heiße Schokolade an.

Enjoy your Trip 🙂

Cheers und frohes Osterfest

20130327-125013.jpg

Dieser Beitrag wurde unter Essen und trinken abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.