New York Kurztrip Dinnertime im DelFrisco`s

Wer die Chance und Zeit hat, nach New York zu reisen und noch nie zuvor dort war, muss sich auf eine kleinen Schock gefasst machen. Es ist in der Tat die Stadt die niemals schläft und nie zur Ruhe kommt. Das pulsiert dort in jeder Strasse in jedem Office und erst Recht in jedem Geschäft und Restaurant oder Cafe. Die Stadt ist geprägt von Schnelllebigkeit, Energie und Aktionismus. Und dennoch finden sich hier und da Plätze wo man in Ruhe einkehren und geniessen kann.
img_1239
So zum Beispiel das Del Frisco`s Double Eagle Steak House.
Das DelFriscos steht für Fleisch der besten Qualität und einem rundum phantastischen Service.
Egal ob Filet, Bon-In Prime, Bon-In Prime Ribeye, Double Cut Lamb, oder Prime Porterhouse, in dem Augenblick, wo der erste Bissen die Lippen passiert, findet im Mund eine Explosion des Geschmacks statt. Das Fleisch ist zart, zergeht auf der Zunge, als wäre es nichts. Vergleichend mit einem zart schmelzendem Stück hochwertiger dunkler Schokolade, wenn es sich über alle Geschmacksknospen ausbreitet. Ich weiss, es klingt fast wie eine Ode an den hemmungslosen Fleischkonsum, soll es aber nicht sein. Es ist eine Ode an Qualität und Hochwertigkeit. Lieber hochwertig und wenig, als Masse und günstig. Dies gilt bei mir sowohl bei Fleisch, als auch bei rein vegetarischen Gerichten. Daher werde ich, bei meinem nächsten Trip nach NY auf jeden Fall wieder versuchen im DelFrisco`s einen Tisch zum Dinner zu reservieren. Denn reservieren, das sollte man in jeden Fall tun.
img_1240

Dieser Beitrag wurde unter Essen und trinken abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.