Italienisch schlemmen im Pott

Hallo Zusammen,
heute möchte ich Euch das Enoteca La Trattoria im Herzen von Duisburg ans Herz legen.
Mit seiner Location am Friedrich-Wilhelm-Platz ist es tagsüber zwar nicht sehr verkehrsgünstig gelegen, denn der Duisburger Strassenverkehr führt unmittelbar vor der Restauranttür vorbei, aber wer das Restaurant betritt wird gleich das südländische Ambiente bemerken. Viele dunkelbraun gehaltene Möbel auf hellem Fußboden. Überall wo man hinschaut, sieht der Besucher italienische Weine, Delikatessen und Süßwaren.
Das macht schon Lust auf mehr.
Das Restaurant selbst ist nicht sehr groß, es bietet Platz für ungefähr 40 Personen und somit ist es hier drinnen in der Enoteca nicht zu laut.
Was macht die Enoteca nun für mich so besonders? Es ist zum einen das immer freundlich und fachkundige Personal und was für mich als Gaumenkünstler umsowichtiger ist, es gibt ein täglich wechselndes Angebot an frischen zubereiteten italienischen Speisen von der Tafel!

Zum Essen selbst bleibt mir nur folgendes zu berichten:
Nach der Bestellung wird erst mal eine kleine Portion Bruscetta mit fein gewürfelten Tomaten gereicht. Und wer gar nicht auf seine Bestellung warten kann, für den gibt es auf jedem Tisch jede Menge Grissinis. Aber Vorsicht, die Dinger machen satt. Die Hauptgänge sind immer super lecker und frisch zubereitet. Das Preis-/Leistungsverhältnis passt daher super. Kann dieses Bild lügen?

grüne Nudeln mit Octopus

Kleines Fazit von mir zur Enoteca La Trattoria in Zeiten von Facebook und Google+: I Like it bzw. I plus it:-)
Ein Restaurant das sich die Stadt Duisburg auf jeden Fall erhalten sollte.

Cheers

Dieser Beitrag wurde unter Essen und trinken abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.